F. W. , 36 Jahre, weiblich

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Autorin.

einen Ort zu schaffen, der warmherzig ist, ohne zu bedrängen;

einen Platz zu bieten, der familiären Charakters ist, ohne zu bevormunden;

eine besondere, eigene Welt, ohne von der Realität abzuschneiden;

eine Atmosphäre zwischen Zynismus und Ernst herzustellen, ohne dabei weder lächerlich zu machen noch das Übel zu stärken, welches uns hier landen ließ, das muss Mensch erst einmal schaffen, doch Ihnen allen ist dies gelungen!

Auf eine bezaubernde, individuelle Art der Menschlichkeit.

Kein Hospitalismus, keine Deprivation zu spüren.

Freude, Trauer, Angst – durch all dies haben Sie uns begleitet.

Für keine Frage zu faul, keine Handlung schien lästig.

Wie haben uns hier wunderbar erholen können, immer aufgehoben gefühlt.

Dafür danken wir Ihnen von ganzen Herzen!